Die Reiter der Apokalypse: Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Die Reiter der Apokalypse Geschichte des Drei igj hrigen Krieges Mit dem ber hmten Prager Fenstersturz im Mai begann ein gewaltiger Krieg der Millionen Menschenleben fordern und drei Jahrzehnte andauern sollte Bis heute ist diese beispiellose historische Kata

  • Title: Die Reiter der Apokalypse: Geschichte des Dreißigjährigen Krieges
  • Author: Georg Schmidt
  • ISBN: 3406718361
  • Page: 130
  • Format:
  • Mit dem ber hmten Prager Fenstersturz im Mai 1618 begann ein gewaltiger Krieg, der Millionen Menschenleben fordern und drei Jahrzehnte andauern sollte Bis heute ist diese beispiellose historische Katastrophe von Mythen berwuchert Georg Schmidt, einer der gro en Kenner der Epoche, legt aus Anlass des 400 Jahrestages eine Gesamtdarstellung des Drei igj hrigen Krieges auf dem neuesten Stand der Forschung vor Die Reiter der Apokalypse das waren Krieg, Hunger und Seuchen, die einen millionenfachen Tod brachten und weite Teile Mitteleuropas verw steten In seiner gro en Geschichte des Drei igj hrigen Krieges verkn pft Georg Schmidt souver n das politische und milit rische Geschehen mit Tagebuchaufzeichnungen, Predigten und anderen zeitgen ssischen Quellen, die beklemmend anschaulich zeigen, wie der Krieg erfahren und durchlitten wurde als Strafe Gottes, als Kampf um die deutsche Freiheit, als blutiger Weg zu einem neuen Frieden So ist ein grandioses Panorama entstanden, das zugleich das Geschehen historisch deutet und einordnet in das gro e religi se Ringen von Reformation und Gegenreformation, den Machtkampf zwischen der Habsburgermonarchie und den Reichsst nden, die Ziele der Nachbarstaaten und die undurchsichtigen R nkespiele eines Wallenstein.

    • [AZW] ✓ Free Read ↠ Die Reiter der Apokalypse: Geschichte des Dreißigjährigen Krieges : by Georg Schmidt Ö
      Georg Schmidt

    736 thought on “Die Reiter der Apokalypse: Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

    1. Noch vor einem Jahr war Literatur zu diesem Thema selten Jetzt liegen mit Wilson und M nkler zwei 1000 Seitenb cher und mit Schmidt ein 800 Seiten Buch vor Die 800 Seiten erscheinen mir angemessen, gerade noch zu bew ltigen, aber auch nicht zu knapp Entschieden zum Kauf habe ich mich f r Schmidt Weil Wilson schon ein paar Jahre alt ist und bersetzt wurde, das ist a priori nie so gut Au erdem ist mir Wilson viel zu milit risch, berall Schlachten und ewiges Marschieren, wenige kulturelle Aspekte M [...]


    2. Historiker Georg Schmidt hat mit diesem ausf hrlichen Buch ber den Drei igj hrigen Krieg ein umfassendes Werk zu Papier gebracht.Auf 800 Seiten davon 695 Seiten reiner Text, danach Anhang, Literaturverzeichnis und Personenregister wird dem interessierten Leser erkl rt, wie es zu diesem mehr als 30 j hrigen Konflikt kommen konnte Prolog Spuren Drei ig Jahre Der Frieden Epilog AnhangDas Buch ist gut gegliedert und umfasst neben Prolog und Epilog drei gro e Kapitel, die jeweils noch unterteilt sind [...]


    3. Schmidt schreibt sehr detailliert ber die Vorg nge und Entscheidungen w hrend des 30j hrigen Krieges.Das Buch zielt daher auf ein Publikum, welches bereits B cher zu diesem Thema gelesen hat, und dieses Wissen vertiefen m chte.Die grossen Zusammenh nge oder der Bogen warum z.B Schweden und Frankreich eintreten, muss im Kopf fest verankert sein.Ist das nicht der Fall, sollten Sie ein anderes Buch zur Hand nehmen.Zudem ist es sehr eng bedruckt.Georg Schmidt w rde ich empfehlen, eine auf 200 Seiten [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *