Wir sind Gedächtnis: Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind

Wir sind Ged chtnis Wie unsere Erinnerungen bestimmen wer wir sind Ged chtnis der Stoff aus dem unsere Pers nlichkeit gemacht istGenau Sekunden hat ein Tag und in jeder einzelnen verarbeiten wir Sinneswahrnehmungen speichern neues Wissen erinnern uns an Ve

  • Title: Wir sind Gedächtnis: Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind
  • Author: Martin Korte
  • ISBN: 342104435
  • Page: 379
  • Format:
  • Ged chtnis der Stoff, aus dem unsere Pers nlichkeit gemacht istGenau 86 400 Sekunden hat ein Tag, und in jeder einzelnen verarbeiten wir Sinneswahrnehmungen, speichern neues Wissen, erinnern uns an Vergangenes, entwickeln viele kreative Ideen und planen unsere Zukunft Dabei halten wir es f r selbstverst ndlich, dass wir den Alltag meistern, ohne von der Informationsflut berw ltigt zu werden Dass uns dies gelingt, verdanken wir einer Meisterleistung der Natur unserem Ged chtnis.Der Hirnforscher Martin Korte nimmt Sie mit auf eine Reise ins Epizentrum Ihres Ich Bewusstseins Er zeigt, wie vielf ltig das Ged chtnis unser Denken und Handeln bestimmt und wie wandelbar unsere Erinnerungen sind, die bei jedem Abrufen neu konstruiert werden Er erl utert die unbewussten Seiten des Ged chtnisses, die etwa unsere Intuition und Routinehandlungen steuern, und erkl rt, warum Schlaf und Vergessen so essentiell f r unsere Ged chtnisprozesse sind Kortes These ist Erinnerungen sind nicht nur eine Anh ufung von Wissen und Einzelheiten unserer Autobiographie, sondern der Stoff, aus dem unsere Identit t gemacht Anders gesagt Wir Menschen sind unser Ged chtnis und unser Ged chtnis sind wir.

    • DOWNLOAD KINDLE ✓ Wir sind Gedächtnis: Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind - by Martin Korte
      Martin Korte

    577 thought on “Wir sind Gedächtnis: Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind

    1. Der Autor beschreibt in einer auch f r Laien gut verst ndlichen Form die derzeitig vorliegenden Ergebnisse der Hirnforschung mit den Schwerpunkten Lernen und Vergessen Alzheimer Demenz In der F lle der seit etwa 25 Jahren zu diesem Thema erschienenen Publikationen zeichnet sich Kortes Werk nicht nur durch einen fl ssigen, jederzeit gut lesbaren und mit einigen Spannungsb gen versehenen Stil aus Dem Autor gelingt es auch, das f r ihn Wesentliche aus verschiedenen Gesichtspunkten immer neu zu bele [...]


    2. Ich lese gerne B cher die einem auch wissenschaftliche Belange verst ndlich erkl ren und dazu geh rt Herr Korte und dieses Buch Danke daf r


    3. Martin Korte, seines Zeichens Professor der Biologie an der TU Braunschweig, legt mit Wir sind Ged chtnis Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind DVA, Oktober 2017 neueste Erkenntnisse zu den Abl ufen und Prozessen des Denkens und Erinnerns, sowie den jeweiligen Auswirkungen auf die Pers nlichkeit des Menschen vor.Unglaublich interessant, doch auch sehr anspruchsvoll, schildert der Autor hier s mtliche Forschungsergebnisse bez glich der Ged chtnisleistungen des Gehirns Angefangen von den [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *