Radikal digital: Weil der Mensch den Unterschied macht - 111 Führungsrezepte

Radikal digital Weil der Mensch den Unterschied macht F hrungsrezepte F hren in digitalen ZeitenKlar und mit gro er Autorit t reduziert Reinhard K Sprenger die Herausforderungen der Digitalisierung auf drei Kernaufgaben f r F hrungskr fte Kunde Kooperation Kreativit t D

  • Title: Radikal digital: Weil der Mensch den Unterschied macht - 111 Führungsrezepte
  • Author: Reinhard K. Sprenger
  • ISBN: 3421048096
  • Page: 468
  • Format:
  • F hren in digitalen ZeitenKlar und mit gro er Autorit t reduziert Reinhard K Sprenger die Herausforderungen der Digitalisierung auf drei Kernaufgaben f r F hrungskr fte Kunde Kooperation Kreativit t Drei Dimensionen, die im Prozess des modernen Organisierens ber Jahrzehnte vernachl ssigt wurden und jetzt ihren Weg zur ck in die Unternehmen finden Denn Digitalisierung bedeutet nicht die Macht der Maschinen oder die Herrschaft der Algorithmen Sondern die Konzentration auf das Wesentliche Auf das, was nur Menschen leisten Menschen machen den Unterschied Mit 111 konkreten Rezepten weist uns Reinhard K Sprengers neues Buch den Weg des digitalen Wandels.

    • READ KINDLE ✓ Radikal digital: Weil der Mensch den Unterschied macht - 111 Führungsrezepte - by Reinhard K. Sprenger
      Reinhard K. Sprenger

    260 thought on “Radikal digital: Weil der Mensch den Unterschied macht - 111 Führungsrezepte

    1. Wie schon jemand anderes schrieb, vermisse auch ich in der Tat ein Inhaltsverzeichnis Da Sprenger im Grund ja ber die Jahre schonmal alles gesagt bzw geschrieben hat, ist dieses Buch fast nur noch eine Auflistung der einzelnen Ver nderungshinweise.


    2. In griffigen Einzelkapiteln mit guten Beispielen unterlegt, die sofort nachvollziehbar sind und mit etwas Reflextion sofort in Handlungen umgem tzt werden k nnen Klare Empfehlung


    3. Ein weiterer klarer Sprenger Unter Verzicht von jeglichem Bullshit legt Reinhard Sprenger in rhetorischer Brillianz schl ssig dar, worauf es bei F hrung im digitalen Wandel wirklich ankommt Die Verabreichung in 111 Rezepten hat mich anfangs zwar etwas irritiert, ist jedoch f r das Lesen und Verarbeiten von grossem Nutzen Als aktiver Strategieberater kann ich brigens best tigen, dass die Praxis auch in KMU noch weit von den Postulaten Sprengers entfernt ist Auch wenn viele seiner Aussagen schon a [...]


    4. Mit gewohnt kritischer Optik geht Sprenger den Herausforderungen der disruptiven Ver nderungen in Organisationen und der Arbeitswelt auf den Grund Ein sehr empfelebswertes Buch f r Praktiker aber auch die theoretische Durchleuchtung der relevanten Sachverhalte kommt nicht zu kurz Nicht nur f r F hrungslr fte und Consultants ein must read Auch f r Mitarbeiter, die meistens die Digitaliserung, entweder als erfreuliche Optimnierung der Arbeitswelt oder als Horrorszenarie pr sentaiert bekommen, ist [...]


    5. K3 das sind die drei gro en Rubriken, unter denen Sprenger seine Rezepte sortiert Kunde, Kooperation und Kreativit t.Die 111 F hrungsrezepte kommen denn auch als ganz unterschiedliche Mahlzeiten daher von leichten S ppchen bis zum Hauptgang erwartet den Leser ein abwechslungsreiches Buffet Die Kompaktheit der einzelnen Rezepte machen das Lesen gut verdaubar F r mich ein bisschen Tapas Atmosph re Der Appetit steigt beim Lesen.Zentrale Aussage von Sprenger Gerade in Zeiten der Digitalisierung stei [...]


    6. Arno Schmidt tr umte vor langer Zeit davon, wie sch n es w re, wenn sich Gehirne zusammenschlie en und gemeinsam denken k nnen w rden Heute bzw seit 20 Jahren finden sich daf r im Internet alle Voraussetzungen Sieht man vom allgemeinen Geplapper und Gerede ab, die heute ber 95% des Netzes ausmachen, so sind morgen die hilfreichen, gemeinsam notwendigen und zielf hrenden Gespr che zwischen Menschen von breiter Relevanz Darum geht es in diesem Buch und wie das Internet noch viel mehr Bed rfnisse z [...]


    7. Nebst den sehr fundierten, disruptiven Denkans tzen, ist das Lesen und H ren von Sprengers Gedanken kurzweilig und unterhaltend.Mittels eloquenten Sprache und bildhaften, treffenden Vergleichen weiss Sprenger seine innovativen berlegungen zu platzieren.Empfehlenswert


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *