Der Buddha auf vier Pfoten: Wer braucht schon einen Zen-Meister, wenn er einen Hund hat?

Der Buddha auf vier Pfoten Wer braucht schon einen Zen Meister wenn er einen Hund hat Erleuchtung zwischen Meditationskissen und KauknochenIn Westfalen kommen auf jeden Einwohner mindestens zwei Pferde und vier K he doch Meditationslehrer sucht man meist vergeblich Umso gl cklicher is

  • Title: Der Buddha auf vier Pfoten: Wer braucht schon einen Zen-Meister, wenn er einen Hund hat?
  • Author: Dirk Grosser
  • ISBN: 3424631124
  • Page: 198
  • Format:
  • Erleuchtung zwischen Meditationskissen und KauknochenIn Westfalen kommen auf jeden Einwohner mindestens zwei Pferde und vier K he, doch Meditationslehrer sucht man meist vergeblich Umso gl cklicher ist Dirk Grosser, als ihm eines Tages ein waschechter Zen Meister begegnet Bobba mittelbraun, mittelgro , mittelpr chtig ist auf den ersten Blick der gew hnlichste Hund, den man sich nur vorstellen kann Und doch ist er ein leibhaftiger Buddha, der seinem Herrchen 14 Jahre lang jeden Tag eine sehr weise und vor allem einfache Lebenskunst vorlebt Eine liebenswerte Einf hrung in die Lehre des Buddha.

    • [E-Book] ✓ Unlimited ✓ Der Buddha auf vier Pfoten: Wer braucht schon einen Zen-Meister, wenn er einen Hund hat? : by Dirk Grosser ✓
      Dirk Grosser

    296 thought on “Der Buddha auf vier Pfoten: Wer braucht schon einen Zen-Meister, wenn er einen Hund hat?

    1. Ich lese interessiere mich besch ftige mich wie man es auch immer in Worte fassen m ge es ist immer etwas verw ssert was man an Gef hlen und Einsichten hat und in Worte fassen m chte mit dem Spirituellem, mit dem Buddhismus, mit den alten asiatischen Traditionen Dabei ist ZEN mein absoluter Focus Dieses B chlein ist nach mehr als zehn Jahren Literatur in diesem Spektrum das allerbeste was ich gelesen habe Danke an Dirk Grosser Eigentlich m chte ich jetzt seitenweise mein Lob aussprechen aber ZEN [...]


    2. Wunderbare Lekt re einer Lebensgeschichte, die von einem Suchenden geschrieben ist, der fast alle Antworten dem aufmerksamen Zusammenleben mit einem durchaus ungew hnlichen Hund verdankt Das tiefe Verstrickt Sein des Autors in die akademische Welt der Erkl rungen lockert sich, bleibt aber erhalten und zeigt sich durch viele Zitate und Quellenhinweise Das zunehmende Ma an Selbst Wahrnehmung durch Reflektieren des Hunde da Seins ist h chst am sant.


    3. Seit einigen Jahren meditiere ich t glich mindestes einmal f r 25 Minuten alleine oder mit anderen zusammen, war schon auf verschiedenen Sesshins und bin ausgebildeter Zendoleiter im Dashin ZEN, bin also nicht ganz unbedarft Dieses Buch ist sicher kein klassisches ZEN Werk, denn es vertritt nicht immer die orthodoxe Lehre, aber gerade deshalb hat es mir neue Zug nge verschafft, sowohl zum ZEN wie auch zu meinem Hund Ich kann es nur jedem empfehlen, jedem Hundebesitzer, jedem Anh nger von ZEN, YO [...]


    4. Aufgrund der sch nen Rezensionen und weil wir auch Hunde haben, habe ich mir das Buch gekauft Zudem war ich neugierig darauf Hund und Buddha im Zusammenhang zu sehen, da ich mich damit aktuell auch auseinandersetze Bisher habe ich es nur zu H lfte gelesen, bin aber komplett begeistert und kann es uneingeschr nkt empfehlen Es ist sehr am sant und zum weg gelesen geschrieben Gleichzeitig hatte ich ganz viele Aha Erlebnisse und sage immer wieder jo stimmt und ja, eigentlich ist das Leben ganz einfa [...]


    5. Man freundet sich sofort mit Hund und Herrchen an Mir gef llt der lockere Stil und die Formulierungen Ich musste oft lachen und habe mich selbst oft wieder erkannt Nebenbei lernt man auch noch was f rs Leben.Ich kann das Buch nur empfehlen Perfekt f r ein paar sch ne Stunden auf der Couch mit warmer Decke warmem Hund auf den F en und einem sch nen Tee.


    6. Ich habe mir das Buch gekauft als ich noch keinen Hund hatte und fand es sehr lieb und am sant Jetzt habe ich einen Hund und lese es immer wieder sooo gerne Einen gem tlichen Hund zu haben, da m ssen wir noch dran arbeiten


    7. Grunds tzlich hat mich dieses Buch angesprochen, weil ich mir vorher schon oft Gedanken dar ber gemacht habe, dass ein Hund einfach immer im Hier und Jetzt verweilt Darum musste ich mir das Buch unbedingt besorgen, auch auf Grund der vielen positiven Bewertungen.Dirk Grosser schafft es auf wahnsinnig beeindruckende Weise, die Welt des Buddhismus und des Hundes in einer Form verschmelzen zu lassen, dass man einfach nur nickend vor dem Buch sitzt und es kaum schafft es aus der Hand zu legen Ein wa [...]


    8. Dieses Buch ist von der Aufmachung schon her ein sehr liebevoll gestaltetes Buch, sehr direkt und klar geschrieben ohne Schn rkeleien und schon auf den ersten Seiten zauberte mir dieses Buch ein L cheln aufs Gesicht Dieses Buch macht einfach nur Spass zu lesen.Es regt auf eine nat rliche Art zum Nachdenken an, ohne schwer zu wirken, oder blumig zu wirken Kann ich als absolute Leseratte nur empfehlen bin selber 35 Jahre alt und nicht allzu spirituell angehaucht.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *