Federnlesen: Vom Glück, Vögel zu beobachten

Federnlesen Vom Gl ck V gel zu beobachten Die Sehnsucht nach blauen Federn die Bewunderung f r frostfeste Rotkehlchen das sinnliche Vergn gen aus einer Wolke von Zwitscherlauten einzelne Arten herauszuh ren Ein Jahr begleiten wir die preis

  • Title: Federnlesen: Vom Glück, Vögel zu beobachten
  • Author: Johanna Romberg
  • ISBN: 3431040888
  • Page: 462
  • Format:
  • Die Sehnsucht nach blauen Federn, die Bewunderung f r frostfeste Rotkehlchen, das sinnliche Vergn gen, aus einer Wolke von Zwitscherlauten einzelne Arten herauszuh ren Ein Jahr begleiten wir die preisgekr nte Journalistin und Hobby Ornithologin Johanna Romberg dabei, wie sie die Welt unserer heimischen V gel erkundet Dabei vermittelt sie uns Wissenswertes ber die Genies der L fte und bringt uns die Magie des Beobachtens n her Wer das Buch liest, sieht die Welt pl tzlich mit anderen Augen Er erlebt den Moment der Freude, wenn man einen Vogel benennen kann, macht die Erfahrung, dass die eigenen Sinne mit jeder Beobachtung sch rfer und er selbst bewusster und gl cklicher wird.

    • UNLIMITED BOOK ✓ Federnlesen: Vom Glück, Vögel zu beobachten - by Johanna Romberg
      Johanna Romberg

    725 thought on “Federnlesen: Vom Glück, Vögel zu beobachten

    1. Als Naturfreundin sind V gel f r mich sehr nett zu beobachten, und klaro freue ich mich, wenn ich sie im Winter an der F tterung beobachten kann und im Fr hling wieder singen h re Gerne mache ich auch bei meinen Naturf hrungen, die sich meist vorwiegend um Pflanzen drehen, auf die eine oder andere Vogelstimme aufmerksam, wobei ich ehrlich gesagt selbst nicht allzu viele kenne Johanna Rombergs Buch habe ich geschenkt bekommen und mit Begeisterung gelesen Es ist ihre pers nliche Geschichte, wie si [...]


    2. Federnlesen hat mein altes Fernglas aus dem Keller und mich zur ck in die Natur gebracht Vielen Dank f r dieses Buch.


    3. Die Autorin bezeichnet sich selbst als Hobby Ornithologin und weist auch in ihrem Vorwort darauf hin, dass dies weder ein wissenschaftliches Buch noch sie eine besonders systematische Beobachterin sei, sondern nur Vogelbeobachterin Gott sei Dank Denn gerade das ist es, was Federnlesen so wohltuend verst ndlich macht.Johanna Romberg hat die V gel, die sie im Buch beschreibt vor allem nach pers nlichen Kriterien ausgew hlt Ihre Lieblingsv gel sind auch die, die den meisten nicht Vogelkundlern von [...]


    4. Mein Fernglas ist wieder in Benutzung Dank Johanna Romberg.Gro artig, wie es ihr gelingt ber die Zuneigung zu V geln immer wieder den Bogen zur heutigen Umweltsituation zu schlagen Und dass in einem hinrei enden Stil, dessen melancholische Momente ich obwohl etwas j nger nachempfinde.Ein Buch, mit dem man sich belohnen kann.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *